Dienstag, 28. März 2017

Bartöl selber machen

Hallihallo alle zusammen,

der Frühling ist da - wie schön. Ich habe heute jede freie Minute draußen verbracht. Dabei habe ich endlich mal das Bartöl für den Liebsten zusammengestellt, was er sich gewünscht hat. Ich gehöre eigentlich nicht zu denen, die Kosmetik selber machen, ich setze lieber auf zertifizierte Naturkosmetik, aber zum einen haben wir kein Bio-Bart-Öl gefunden, zum anderen war uns das ewig Kaufen dann doch ein bisschen teuer. Wenn das Rezept dann auch noch soo einfach ist, dann muss ich das doch mal mit dem Selbermachen probieren.


Bart zu tragen ist ja gerade ganz schön "in", da kann die eine oder der andere von euch vielleicht auch noch ein Bart-Öl gut gebrauchen. Seitdem mein Liebster Bart-Öl für sich entdeckt hat, haben wir es in recht großen Mengen in der Drogerie gekauft. Ich fand das dabei immer ganz schön teuer und dann auch noch diese ganzen merkwürdigen Zusatzstoffe... Dabei kann man Bart-Öl doch so schön einfach selber machen. Die "Zutaten" sind denkbar einfach.