Montag, 27. Februar 2017

Noch ein Paar Socken #addisockenwundercontest

Hallihallo alle miteinander,

kurz vor knapp ist noch ein weiteres Paar Socken mit dem addi-Sockenwunder fertig geworden. Der #addisockenwundercontest geht schließlich nur noch bis morgen, da musste ich am Sonntag noch schnell die letzten Runden stricken, damit auch das zweite Paar aus der Finkhofwolle fertig wird.


Ein Paar Socken aus der tollen Finkhof-Wolle habe ich euch bereits in meinem letzten Post gezeigt. Während ich aber dort die Farbe rostmeliert (die Farbe sieht gestrickt viel toller aus als der Name es vermuten lässt) verstrickt habe, war nun die Farbe blau-grün an der Reihe.

Dienstag, 21. Februar 2017

#addisockenwundercontest mit Finkhof-Wolle

Hallihallo alle miteinander,

mein erstes Paar Socken mit dem addi-Sockenwunder habe ich euch ja bereits gezeigt. Hier kommt nun mein zweites Paar Socken.


Es ist aus der rostmelierten Sockenwolle der Schäfereigenossenschaft Finkhof entstanden. Auch mit dieser Wolle habe ich mir einen kleinen Traum erfüllt. Ich habe die Wolle schon lange im Auge, weil sie von Schafen aus Deutschland ist und ohne Chemikalien auskommt. Gut so!

Samstag, 18. Februar 2017

Socken stricken #addisockenwundercontest

Hallihallo alle miteinander,

meine zweifarbigen Stulpen habe ich ja auch bereits mit dem addi-Sockenwunder gestrickt. Aber wie der Name schon sagt, ist es natürlich eigentlich dazu gedacht, Socken zu stricken. Das habe ich natürlich auch gemacht.


Dienstag, 14. Februar 2017

Zweifarbige Armstulpen stricken #addisockenwundercontest

Hallihallo alle zusammen,

kurz vor Weihnachten habe ich von addi das addi Sockenwunder zugeschickt bekommen. Das zweite Paar Socken ist auch schon fast fertig, aber dazu später mehr. Jedenfalls habe ich mich gefragt, warum man eigentlich mit der kurzen Rundstricknadel nur Socken stricken sollte. Und so sind meine neuen Stulpen entstanden. Da die letzte Woche auch noch recht kalt war - wir hatten ein klitzekleines bisschen Schnee, haben sie auch schon gute/warme Arbeit geleistet.



Die Idee, einen grauen Rand zu stricken, kam mir erst während des Strickens. Ich wollte es schon lange ausprobieren, zweifarbig zu stricken. Es ist leichter, als man denkt!

Ganz einfache Stulpen habe ich euch ja bereits gezeigt. Diese könnt ihr natürlich auch mit dem addi Sockewunder stricken.